Die Idee

Anlagen im (Akten)koffer haben mich schon immer fasziniert. In meiner Studienzeit habe ich ein paar dieser Koffer im Auftrag gebaut und so ein paar Erfahrungen gesammelt. Nachteil beim "normalen" Aktenkoffer ist die geringe Größe was die Gleisgeometrie  sehr einschränkt. Noch schwerer aus meiner Sicht wiegt aber die geringe, verfügbare Bauhöhe.  Also was größeres suchen!  Die Koffer von Noch  sind da eine tolle Alternative - wenn nur der Preis von jenseits der 1000€ Grenze nicht wäre.

Der Zufall hilft manchmal!

Mein Haubencase
Das Haubencase

Im Internet bin ich mehr zufällig über ein fast neues Hauben-Case gestolpert, wie es in der Bühnen- und Beleuchtungstechnik verwendet wird. Die stabile Bauform mit abnehmbarem Deckel und die Innenmaße von  rund 85 x 69 x 19cm  elektrisierten mich sofort. Nicht lange gegrübelt und  3-2-1 meins!

 Das Case ist neu und hat nur minimale Gebrauchsspuren von der Lagerung. Innen ist alles mit festem Schaumstoff ausgekleidet. Ich werde wohl ein paar Versuche machen, ob ich diesen Schaumstoff Rückstandsfrei entfernen kann um jeden cm Bauraum  nutzen zu können.

 

Kreative Phase 1

Quelle: http://www.mbz-modellbahnzubehoer.de/

Den Name Mühlental bekommt die Anlage wegen der Wassermühle von MBZ die das zentrale Gebäude darstellt. Sie wird von einem Bach, der durch das Tal fließt angetrieben.  Je nach Platz werden  landwirtschaftliche Nebengebäude  das Anwesen ergänzen. Diese Entscheidungen werden aber wohl erst während der Bauphase fallen. Die Anlage bekommt im Bogen einen kleinen Bahnhof mit etwas Güterumschlag und Kleinbekohlung. Fahren werde nebenbahntypische kleine Züge. Die Weichen werde ich vermutlich von Herrn Völklein bauen lassen. Ob analog oder digital steht noch in den Sternen.



Der Gleisplan

Der Gleisplan ist, was den Bahnhofsbereich angeht, ziemlich fix. Je nach dem wie es sich in der Bauphase ergibt werde ich vermutlich im Tunnel eine Ausweiche  einbauen.  Mittlerweile sind auch die Weichen von Herrn Völklein hergestellt worden. Vor dem Einbau müssen diese jetzt noch mit Airbrush auf "alt" getrimmt werden.

 

Zwei polarisierte Herzstücke auf kleinstem Raum!

Wird fortgesetzt...