Herzlich Willkommen!

Wie der Name schon sagt, hier dreht sich alles um die kleinste elektrische, in Serie hergestellte Modellbahn.  Der Spur Z Virus hat mich schon kurz nach seinem ersten Auftreten 1972 erwischt. Bis dahin war ich wie viele andere auch mit meiner H0-Eisenbahn recht zufrieden. Aber dann...

... lange Züge und einen richtig großen Bahnhof -

Diese Vorstellung machte den Umstieg von H0 auf Z sehr attraktiv. Dank der Unterstützung meiner Eltern war ich schon bald stolzer Besitzer einer Startpackung und einer ersten Anlage. Dann kam die Ernüchterung! Kontaktprobleme zwischen Schiene und Rad, unsauber verlegte Gleise; ich machte eben alle Anfängerfehler die man(n) machen kann und verlor so schnell die Lust an meiner Modelleisenbahn.

Zwischenzeitlich ruhte das Ganze  über 20 Jahre in einer Kiste auf dem Dachboden -  bis der Virus wieder ausbrach. Im Internet fanden sich mittlerweile viele Infos über Spur Z, und es gab ein recht großes Angebot an gebrauchtem Z-Material bei eBay. So langsam reifte der Gedanke, wieder eine kleine Anlage, vielleicht in einem Koffer zu bauen. Dann kam die Idee das Ganze digital zu steuern, dann, dann, dann,...

Was daraus geworden, beziehungsweise was im Entstehen begriffen ist, finden Sie auf den nachfolgenden Seiten. Ich muss allerdings vorausschicken, - ich bin kein Profi- sowohl was die Modelleisenbahn als auch was die Webseitenerstellung betrifft.  Ich bitte also um Nachsicht, wenn nicht alles perfekt ist.

 

Ich hoffe dennoch, dass Sie interessantes zu Spur Z hier erfahren. Wenn ich Ihnen damit Appetit mache, selbst in Spur Z zu bauen freut mich das besonders. Je mehr aktive Modellbahner sich für diese Spur begeistern desto besser für uns alle! 

In diesem Sinne...